Kundalini-Yoga

Kundalini Yoga

So wie alle Flüsse im gleichen Welt-Ozean enden,
so führt alles Yoga zum Aufsteigen

der Kundalini im Menschen.

 

Yogi Bhajan

 

Die Kundalini-Energie ist unser schöpferisches, kreatives Potential, das für jeden Menschen zugänglich ist.
Die Übungen des Kundalini Yoga erinnern dich an dein "Wahres Selbst" und dein "Zuhause sein in dir".

 

Im Vergleich zu anderen Yoga-Formen sind bei Kundalini-Yoga viele Haltungen bewegt. Gemeinsam mit speziellen Atemtechniken kannst du so mehr und mehr deine Lebensenergie spüren.

 

Durch diese dynamische Übungen aktivierst du dein Drüsensystem, den Stoffwechsel und stärkst dein Immun- und Nervensystem.

Dein Körper wird kräftiger, flexibler und widerstandsfähiger, bereits nach einigen Kundalini-Yoga-Übungen kannst du spüren, wie dein Körperbewusstsein wächst.

 

Das zeigt sich auch in einer aufrechteren Körperhaltung, tieferem Schlaf, einer ausgeglicheneren Stimmungslage, besserer Konzentration, mehr Ausdauer und kreativem Ideenreichtum.

Im Alltag steht dir mehr Energie zur Verfügung. 

 

Kundalini-Yoga ist auch eine wunderbare Vorbereitung auf den Weg des Tantra.

Es ermöglicht dir, die subtileren Ebenen der Vereinigung von Shiva und Shakti müheloser zu erfahren.

 

Willst du wieder zu dir selbst, deinem Ursprung

und deinen schlummernden Talenten zurückzufinden?

Dann ist Kundalini-Yoga ein guter Weg für dich.

 

Versuche nicht, in Wettbewerb mit den Anleitungen zu treten.

Sehe es vielmehr als Unterstützung, dich liebevoller anzunehmen und Gesundheit, Harmonie und Freundlichkeit in dein Leben zu bringen.

 

Kundalini-Yoga kann jederzeit und ohne Vorkenntnisse begonnen werden.

Es ist eine Yogaform für jede und jeden, unabhängig von Alter oder körperlicher Fitness. 

 

Sind Sie am Beginn ihrer Yogapraxis kann es durchaus sinnvoll sein, in Einzelstunden in professioneller Begleitung ihren Körper kennen zulernen.  Sprechen Sie mit mir darüber! 

 

 

 

Das Lächeln am Morgen

Gelassenheit im Alltag

Sanfte Stärke:

Dein Geschenk an dich selbst